officeKey ist
ein digitaler
und physischer
Schlüssel

Die officeKey Story

Alles begann mit der Erkenntnis, dass es keine praktischen Sicherheitslösungen gibt, um geschützt zu kommunizieren. Wir fanden, dass Sicherheit einfacher sein muss und entschlossen uns, eine neue und einzigartige Lösung zu schaffen.


Die entscheidende Idee fanden wir in unserem Bürotürschlüssel. Unsere Lösung sollte Daten nicht nur digital, sondern auch physisch schützen und dabei so einfach wie möglich sein. Nach drei Jahren intensiver Entwicklung entstand officeKey.


Das Ergebnis: Nur die Nutzer besitzen den Schlüssel zu ihren Daten. Sie haben ihren officeKey.


Das ist weltweit einzigartig und für
Nutzer eine sichere Investition.

Unternehmen

Wir sind ein deutsches Unternehmen aus der deutsch-dänischen Grenzregion
Sønderjylland-Schleswig, dem ältesten nordeuropäischen Kulturraum.
Sie gilt als Vorzeigeregion für das vorbildliche Miteinander
unterschiedlicher Kulturen. Dies prägt unsere Arbeit.
Vertrauensvolles Miteinander ist Voraussetzung für unser Handeln.

unabhängig.

Wir möchten, dass unsere Kunden Datenhoheit besitzen und niemand in der Lage ist, diese Daten zu missbrauchen oder zu verkaufen. Wir bieten nichts weiter, als eine Systemtechnologie, die Daten verschlüsselt, ohne dass wir oder irgend jemand anderes mitlesen kann, außer dem, der schreibt und dem, der lesen soll.

einfach.

Wir haben den Hang zur Einfachheit. Alles, was wir tun und darstellen, soll in Umgang und Handhabung unter sozialen und ökonomischen Gesichtspunkten verständlich, überschaubar, schnell und intuitiv erfassbar, also effizient sein!
„Einfach“, das ist die Leitlinie für unser tägliches Handeln und unsere Produkte.

sicher.

Alles, was wir entwickeln und produzieren, soll absolut zuverlässig und so sicher, wie überhaupt menschlich und technisch möglich sein.


Der Grund: wir produzieren Sicherheit für Andere. Das ist der hohe Maßstab, der unsere Arbeit bis in jedes Detail prägt.

Für alle, die
Daten sicher
austauschen
wollen.

Die officeKey Systemtechnologie ...

dient Unternehmen, die nicht nur rechtliche Vorgaben erfüllen wollen, sondern auch aus eigenem, existentiellen, unternehmerischen Interesse ihre Daten sicher austauschen und archivieren wollen.


Dazu gehören Unternehmen aus den Bereichen Maschinen-, Auto-, Schiff-, Flugzeug- oder Anlagenbau, die ihre Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung schützen wollen, genauso wie Unternehmen aus der Gesundheits- und Pharmabranche oder Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Banken oder Finanzdienstleister.


  •  unabhängig.
    Diese Nutzer wollen ihre Daten unabhängig von Systemhäusern, Providern, Nerds oder den marktbeherrschenden IT-Unternehmen selber verschlüssen, weil sie ein gesundes Misstrauen gegenüber anderen Interessen haben.
  •  einfach.
    Diese Nutzer wollen im Unternehmensalltag einfach und effizient arbeiten. Die selbst initiierte Verschlüsselung muss deshalb ohne Aufwand intuitiv „nebenbei“ vorgenommen werden können, damit die Konzentration auf die Kernaufgaben gerichtet bleibt.
  •  sicher.
    Diese Nutzer brauchen zuverlässige Systeme, die unter allen vorstellbaren Bedingungen eine geschützte Kommunikation ermöglichen, denn es geht um die Sicherung existentieller, unternehmerischer Bedürfnisse. Die Voraussetzung dafür ist Vertrauen.

Produkte

Unsere Lösungen

Ganz gleich, ob Sie sich mit einer zweiten Person absolut verschlüsselt austauschen wollen. Ganz gleich, ob diese Person im Nebenzimmer oder am anderen Ende der Welt sitzt. Ganz gleich, ob die Abteilungen Ihres Unternehmens mit tausend Rechnern untereinander oder mit einem Partnerunternehmen verschlüsselt kommunizieren wollen, unsere Lösungen sind skalierbar und hochflexibel. Wir unterstützen Windows, Android und iOS - Desktop, Tablet und Smartphone.

Um einen hohen Grad an Flexibilität zu erreichen, schützt officeKey nicht den Übertragungweg, sondern verschlüsselt Inhalte.


Durch diese Unabhängigkeit können die verschlüsselten Daten auch über zahlreiche, beliebige Kommunikationskanäle wie z. B. E-Mail, WeTransfer, Dropbox, OneDrive, Sharepoint, WhatsApp usw. übertragen werden.

LAN | Netzwerk
officeKey Box
Basisprodukt
Für Organisationen mit einer
Client-/Serverumgebung
Mehr erfahren
Mobile | Tablet & Smartphone
officeKey Mobile
Optional
Für Anwender, die auch mobil Daten
ver- und entschlüsseln möchten
Mehr erfahren
Autonom | DESKTOP & NOTEBOOK
officeKey Station
Optional
Einzelplätze, Zweigstellen oder
mobile Windowsgeräte
Mehr erfahren

officeKey Box

Die officeKey Box ist eine zentral verwaltbare Netzwerk- Komponente, die Unternehmen und Organisationen die officeKey Systemtechnologie für beliebig viele Anwender bereitstellt. Die Box kann in Windows Terminalserver- oder bestehende Citrix- umgebungen integriert werden und enthält eine zentrale Administrationssoftware.


Administratoren können über die Software Nutzer anlegen und pflegen sowie externe Verschlüsselungspartner zentral verwalten. Mit der Zentralisierung können unternehmenseigene Richtlinien durchgesetzt und Berechtigungen kontrolliert werden.



Technische Fakten

- Betriebssystem: ab Windows 7 und ab Windows Server 2008 R2
- Anzahl der Anwender: unbegrenzt
- Als Stand-Alone Box oder Rackvariante erhältlich

Anwendungsbeispiele

Beispiel 1
Die Firma Secure-Car entwickelt Sicherheitsprodukte für die Automobilbranche. Dabei werden in Projekten zwischen mehreren beteiligten Personen schützenswerte Informationen ausgetauscht, die nicht in dritte Hände fallen dürfen. Zum Schutz der sensiblen Daten setzt Secure-Car die officeKey Box ein, sodass jeder Anwender beim Versenden seiner Daten die genauen Empfänger auswählen kann. Die sensible Unternehmenskommunikation ist geschützt.


Beispiel 2
Die Steuerberatungsfirma Schmidt & Partner sitzt in Hamburg und hat deutschlandweit Mandanten. Die Mitarbeiter der Firma arbeiten über einen Terminalserver und nutzen die officeKey Box zur Kommunikation mit den Mandanten. Die Mandanten nutzen einen officeKey Station. Nachrichten und Dateien wie z. B. Bilanzen oder Verträge werden zwischen Mandanten und Mitarbeitern sicher und einfach ausgetauscht.



Anfrage stellen

officeKey Mobile

Mit officeKey Mobile kann auch unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet Kommunikation ver- oder entschlüsselt werden. Durch die Nutzung der officeKey Mobile App können genau wie in der Desktopversion Informationen, Dateien und Nachrichten sicher und einfach mobil gelesen und ausgetauscht werden.


Durch die drahtlose Verbindung per Bluetooth kann der officeKey Mobile mit nahezu jedem iOS und Android Gerät verwendet werden. Zur Nutzung und Anbindung von officeKey Mobile ist eine officeKey Box erforderlich.



Technische Fakten

- Kompatibel ab Android 4 und ab iOS 10.1
- Anzahl der Anwender: unbegrenzt
- Drahtlose Anbindung per Bluetooth
- officeKey Mobile App kostenlos bei Google Play / App Store
- Systemvorraussetzung: Fotokamera

Anwendungsbeispiele

Beispiel 1
Die Steuerberatungsfirma Schmidt & Partner sitzt in Hamburg und hat deutschlandweit Mandanten. Viele Mandanten benötigen häufig kurzfristige Rückmeldung von ihrem Ansprechpartner Herrn Schmidt, der jedoch oft auch außerhalb der Firma unterwegs ist. Um mobil die sensiblen Daten der Mandanten einsehen zu können, nutzt Herr Schmidt officeKey Mobile. Damit kann er z. B. auf seinem iPhone Daten entschlüsseln und einsehen sowie verschlüsselt eine Rückmeldung geben.


Beispiel 2
Dr. Hansen ist Chefarzt und häufig auf Fortbildungen oder hält Vorlesungen für sein Fachgebiet. Bei schwerwiegenden medizinischen Entscheidungen sind seine Oberärzte auf seine durchgängige Erreichbarkeit angewiesen und benötigen seinen Rat. Um auch unterwegs einen sicheren Zugriff auf die sensiblen Patientendaten und -informationen zu haben, nutzt Dr. Hansen einen officeKey Mobile mit seinem iPad.



Anfrage stellen

officeKey Station

Der officeKey Station ist die ideale Ergänzung zur officeKey Box, da er die Reichweite der officeKey-Funktionalität um den Bereich außerhalb des Firmennetzwerkes erweitert. Der officeKey Station kann für PCs und Notebooks in Zweigstellen oder im Home- Office-Bereich eingesetzt werden.


Darüber hinaus ist er die ideale Möglichkeit Kunden, Partner und Mandanten in eine gesicherte Kommunikationskette zu integrieren, wenn diese selbst keine officeKey Box nutzen. Der Station kann bereits komplett fertig konfiguriert an Externe übermittelt werden, ohne das lästige Authentifizierungsprozesse dies erschweren.


Durch die USB-Schnittstelle kann der officeKey Station nahezu an jedem Windows-Gerät verwendet werden.



Technische Fakten

- Kompatibel mit Windows-Betriebssystemen
- Anzahl der Anwender: 1 bis max. 25 im Verbundnetzwerk
- Systemvorraussetzung: USB ab 2.0

Anwendungsbeispiele

Beispiel 1
Die Steuerberatungsfirma Schmidt & Partner sitzt in Hamburg und hat deutschlandweit Mandanten. Die Mandanten nutzen zur Kommunikation mit Schmidt & Partner jeweils einen officeKey Station. Durch die sichere Kommunikation zueinander, können sensible Dokumente und Informationen schnell ausgetauscht werden.


Beispiel 2
Herr Müller ist Maschinenbauingenieur bei der Schiffsbau Anker AG und sieht sich oft mit dem Problem der Industriespionage konfrontiert. Um sensible Dateien sicher zu verschlüsseln und nur den gewünschten Personen zugänglich zu machen, nutzt Herr Müller einen officeKey Station. Durch die flexible Einsatzmöglichkeit kann Herr Müller von jedem Arbeitsplatz im Firmennetzwerk auf die sensiblen Informationen zugreifen und mit Dritten berechtigten Partnern weltweit Informationen austauschen.



Anfrage stellen

Sicherheit & Handling

one-to-x

Es gibt einen Sender und einen oder mehrere Empfänger, da es sich um eine Teamlösung handelt. Der Sender verschlüsselt selbst und der oder die Empfänger entschlüsseln selbst. Beide Seiten können nach dem entschlüsselten Lesen auch verschlüsselt archivieren.


Ihr Vorteil: Es gibt keine dritten Beteiligten und kein Unternehmen, das Ihre Daten auf dem Übertragungsweg oder im Archiv entschlüsseln kann.

easy-easy

Einfacher und sicherer geht nicht. Sender und Empfänger nutzen entweder eine officeKey Box, besitzen einen individualisierten officeKey Station oder verwenden officeKey Mobile für mobile Endgeräte. Nur Sender und Empfänger besitzen jeweils eine PIN zur persönlichen Identifikation.


Ihr Vorteil: Verschlüsseln oder Entschlüsseln heißt: officeKey Station oder Mobile aktivieren. Box-Nutzer sind sogar vollautomatisch verbunden. Nur PIN eingeben. Und los!

save-save

Wer als unbefugter Mitarbeiter oder Hacker die Daten entschlüsseln will, braucht in jedem Fall beides, die officeKey Hardware und die PIN. Ohne diese beiden Faktoren können Daten bei einem unberechtigten Netzzugang zwar abgefangen, aber nicht entschlüsselt werden.


Ihr Vorteil: Eine Entschlüsselung ohne Hardware und PIN würde in einer Brute-Force-Attacke bei gesammelter Rechnerleistung ca. 128 Jahre dauern.

Anfrage

Sie sind an unserer Sicherheitslösung interessiert?

Option A

Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie einen telefonischen
Rückruf oder teilen Sie uns mit,
ob Sie einen persönlichen
Beratungstermin bevorzugen.


Beratung anfordern

Option B

Online Bedarfsanalyse

Sie kennen Ihren Bedarf und wünschen eine erste
Einschätzung des Investitionsvolumens?
Nutzen sie unseren Assistenten um ein
unverbindliches Angebot zu erhalten.


Angebot anfordern
Hier finden sie uns

officeKey GmbH & Co. KG
 Stadtfeld 2, 24837 Schleswig
0 46 21 - 944 74 - 0
0 46 21 - 944 74 - 99

Hier finden sie uns
Stadtfeld 2, 24837 Schleswig
0 46 21 - 99 49 00
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 
8:00 - 17:00 Uhr
24/7 nach Vereinbarung möglich